WER WILL DER FINDET WEGE.

WER NICHT WILL FINDET GRÜNDE!

Oft können wir das Denken, Fühlen und Handeln unseres Gegenüber einfach nicht verstehen. Wir glauben dann meist aus Angst, dass wir uns vor ihm schützen müssten, um nicht verletzt zu werden. Unsere Schutzhaltung nehmen wir meist ein, indem wir den anderen kritisieren, seine Gefühle zerreden, ihm Schuldgefühle einreden oder ihm Moralpredigten halten oder indem wir davonlaufen oder beleidigt sind.

 

Solange wir allerdings Schutz suchen, können wir nicht lieben und es fällt anderen wiederum schwer uns zu lieben. Wir können uns nicht vorm anderen schützen und gleichzeitig lieben. Wir können aber auch durchaus etwas Angst haben und den anderen dennoch lieben, wenn wir genug Selbstwertgefühl besitzen und uns unserer Qualitäten gewahr sind. Gesunde Selbstliebe vermag so mancher Verletzung und mancher Enttäuschung mit Leichtigkeit begegnen.

 

Die Liebe zu Dir selbst kann nicht nur für das Glück Deiner Beziehung zu einem anderen Menschen und für den Bestand Deiner Partnerschaft oder Ehe ausschlaggebend sein, sondern sie bestimmt auch im großen Maß über das Glück Deines gesamten Lebens.

 

Warum also nicht einfach Selbstliebe leben, anstatt Unglück, Trennung, Schmerz, Verlassenwerden, Angst, Unwohlsein und Leid zu erleben? Ganz einfach: Weil wir meist nicht wissen, wie das geht!

 

Man hatte es uns schon als Kinder nie gelernt, wie wir es schaffen könnten, uns selbst anzunehmen, zu akzeptieren und zu lieben. Stattdessen hörten wir meist, dass wir sowieso nicht gut genug, unzulänglich, falsch und nicht liebenswert sind.

 

Kein Wunder also, dass wir uns so schwer damit tun, uns selbst anzunehmen, uns Fehler zu verzeihen, uns von Schuld und schlechtem Gewissen zu befreien und so zu sein, wie wir sind.

 

Viellicht können Dir diese Ratgeber-Seiten dabei helfen, den Weg zu Dir zurück zu finden, die Liebe zu Dir selbst zu entdecken und damit die Grundlage für ein besseres Leben, eine glückliche Beziehung, harmonische Partnerschaft oder andauernde Ehe zu schaffen.

Der Film.

Wer zuerst nachgibt hat verloren!

Die typische Abendbeschäftigung - Schweigen vor dem Fernseher.

THEMEN

2. Auflage des Buches erschienen.

Film- Darstellerin Katja Härtel

DVD ab sofort im Handel.

Warum Beziehungen oft nicht glücklich sind.

Sich schützen müssen.

"Nein" als Ausdruck der Sturheit.

Die Rebellion.

Feldwebel, Gefreiter und Soldaten.

AKTUELLES

Die Probleme der anderen.

"Dieses Buch hat mir die Augen geöffnet und mir klar gemacht, warum ich in meinen, jetzt schon so häufigen Partnerschaften, immer wieder die gleichen Probleme habe und warum ich die Beziehungen dann immer so schnell wieder verlasse. Danke, Sie haben mir mit Ihrem Ratgeber sehr geholfen!"

 

Manuel, per Email aus Porta Westfalica

Schönheit und Selbstwertgefühl.

 buchhandel.de – Zum Klick gibts unsere Bücher

by the way:

 

Unser Forum steht kurz vor dem Start - Freuen Sie sich auf die Möglichkeit sich mit anderen Gleichgesinnten nach Gusto austauschen zu können!

(TM) Just Be! In glücklicher Beziehung und das Just Be!- Logo sind geschützte Marken.